Die letzte Ehre. Eine besondere Ehre.

Der endgültige Abschied von einem nahestehenden Menschen ist für die Angehörigen ein bedeutender Moment. Sie haben damit die Möglichkeit, dem Verstorbenen ihre persönliche Wertschätzung entgegenzubringen – ganz unabhängig vom vorhandenen Budget.

Für manche Familienmitglieder dient die Trauerfeier auch als innere Versöhnung oder Gewissensberuhigung, wenn sich zu Lebzeiten der Kontakt eher problematisch gestaltet hat.

Für die eigene Trauerbewältigung ist es jedoch wichtig, der Abschiednahme besondere Aufmerksamkeit zu widmen: durch Zeit und eine liebevolle Gestaltung der letzten Reise. So entstehen wertvolle Erinnerungen, die den Lebensweg der Angehörigen begleiten.